Diese Seite ist nur auf Englisch verfügbar.

Produkte

    Seiten

        Bleiben Sie über die neuesten Crestron Home Updates und -Verbesserungen auf dem Laufenden.

        Bleiben Sie über die neuesten Crestron Home Updates und -Verbesserungen auf dem Laufenden.

        Crestron Home entwickelt sich immer weiter.

        Updates, neue Funktionen und Produkte werden laufend hinzugefügt und sind immer hier zu finden:

        Update-Nummer: 3.006.0132
        Datum: 6.5.2021
        Änderungen seit der letzten Version
        • Fügt Unterstützung für Crestron Home Configurator Umstellung hinzu.
        Dies ermöglicht Ihnen, weiterhin Änderungen am Crestron Home Configurator vorzunehmen, nachdem Sie AV- und andere Anpassungen über die Crestron Home Setup-App hinzugefügt haben. Verwenden Sie erneut einen neuen Bereitstellungscode, um die Beleuchtungsänderungen aus dem Crestron Home Configurator zu erhalten, ohne dass alle Nicht-Beleuchtungsanpassungen verloren gehen. Einzelheiten finden Sie im Handbuch zu Crestron Home.
        • Fügt Unterstützung für den Crestron Horizon Thermostat hinzu.
        • Fügt Unterstützung für Gerätediagnosen von Drittanbietern hinzu. Siehe Kontrollkästchen „Protokollierung aktivieren“ auf der Registerkarte „Erweitert“ im Geräte-Zahnradmenü. Sobald es aktiviert ist, können Sie zusätzliche Details auf der Diagnoseseite sehen.
        • Fügt eine verbesserte Alexa-Sprachunterstützung für Jalousien hinzu.
        • Fügt Unterstützung für die Übertragung von EX-Geräten von einem MC4-R zu einem separaten Gateway hinzu (plus CP4-R).
        • Fügt Unterstützung zum Anzeigen von Hilfedateien für Treiber hinzu.
        • Fügt die Unterstützung von Sequenzen zu Crestron Home Plattform-Treibern hinzu, die mehrere Typen enthalten.
        • Fügt Unterstützung für Visualint VIM-7000 Vorschau und PTZ hinzu.
        • Verbessert die Robustheit in Bezug auf das Laden von Konfigurationsdateien.
        • Behebt ein Problem, bei dem an Sicherheitsereignisse angehängte Unterbrechungen bei einem Neustart ausgelöst werden konnten.
        • Verhindert ein Szenario, bei dem die Sicherheitssystem-Kachel entfernt werden konnte, wenn ein Raum entfernt wurde.
        • Schützt vor Fällen, in denen ein Plattformtreiber das Laden anderer Geräte verhindert hat.
        • Behebt ein Problem im Zusammenhang mit CHV-TSTAT, bei dem die Lüfteroptionen zur Laufzeit fehlen könnten.
        • Behebt ein Problem im Zusammenhang mit TV-Überlauf, bei dem einige Überlaufbefehle zwar angezeigt wurden, aber nicht funktionieren.
        • Behebt ein Problem im Zusammenhang mit dem HR-310, bei dem abhängig davon, wie lange die Taste gehalten wurde, in einigen Fällen die Aktionen nicht ausgelöst wurden.
        • Behebt ein BACnet-bezogenes Problem im Zusammenhang mit Slab State, bei dem nicht die richtigen Objekttypen angezeigt wurden.
        • Behebt ein mögliches Problem, bei dem Jandy iAquaLink einen Sollwert von 255 anzeigen könnte.
        • Fügt Unterstützung für „Tageszeit-Aktionen“ bei Ereignissen des Sicherheitssystems hinzu.
        • Fügt einen Schutz hinzu, damit beim Einschalten eines Raums über die Quellenauswahl in der Crestron Home Setup-App keine Ausnahme auftritt.
        Update-Nummer: 3.005.0074
        Datum: 30.3.2021
        Änderungen seit der letzten Version
        • Fügt Unterstützung für Black Nova-Hintergrundbeleuchtungskonfiguration hinzu
        • Fügt Unterstützung für Rhombus Cresnet Connected-Tastaturen hinzu
        • Fügt Unterstützung für den DM-NVX-E760/DM-NVX-E760C hinzu
        ⚬ Unten finden Sie die Liste der unterstützten DM und DM Lite-Sender:
        ⚬ Standard-Sender:
        • DM-TX-201-C
        • DM-TX-401-C
        • DM-TX-4KZ-202-C
        • DM-TX-4KZ-302 (bekanntes Problem: nur für dieses Modell müssen Sie möglicherweise mehrmals aktualisieren, wenn der 302 nicht erkannt wird).
        • DM-TX-4K-100-C-1G
        • DM-TX-4KZ-100-C-1G
        ⚬ DM Lite Sender:
        • HD-TX-101-C-1G-E
        • HD-TXC-101-C-1G-E
        • HD-TX-101-C-E
        • HD-TXC-101-C-E
        • Entfernt die Laufzeitseiten aus der Crestron Home Setup-Anwendung. Die erweiterten Benutzerseiten sind weiterhin verfügbar, wobei bei Eingabe des Admin-Namens und des Passworts direkt zu den Konfigurationsseiten gewechselt wird, anstatt die Steuerungsseiten aufzurufen.
        • Fügt Unterstützung für Crestron Home-Erweiterungen Farbradialmessgeräteobjekte hinzu.
        • Verbesserungen bei der Gruppierung – wenn in einer Gruppe ein Raum versucht, eine Videoquelle auszuwählen, wird dieser Raum aus der Gruppe entfernt und die Videoquelle wird in diesem Raum ausgewählt.
        • Verbessert die Wiederverbindungslogik für Drittanbieter-Treiber, bei denen nur einige Geräte nach einem Prozessor-Neustart nicht zuverlässig wieder verbunden werden.
        • Korrigiert ein Problem, bei dem Benutzerattribute von Drittanbieter-Treibern nicht gesetzt werden, wenn der Wert ein Leertext ist.
        • Korrigiert ein Problem, bei dem die Perioden-Schaltfläche im Überlaufmenü nicht angezeigt wird.
        • Korrigiert ein Problem, bei dem nach einem Neustart des Prozessors, wenn Unterbrechungen mit den Sicherheits-Scharf- und Unscharf-Ereignissen verknüpft sind, der Unterbrechungston abgespielt wurde.
        • Korrigiert ein Problem, bei dem nicht alle DALI-gesteuerten Leuchten nach einem System-Upgrade wieder eingeschaltet werden konnten.
        • Der Sonos-bezogene Text wurde aktualisiert und enthält nun die neuesten Sonos-Modellnamen.
        • Korrigiert ein Problem im Zusammenhang mit BACnet, bei dem der falsche Sollwertbereich in Klimaszenen oder Klimazeitplänen angezeigt wird.
        • Korrigiert ein Problem, bei dem das „Layout lernen“ für den CLW-DIMSWEX nicht funktioniert.
        • Korrogiert ein Problem bei der Rückmeldung des CLW-DIMSWEX-Schalters.
        • Korrigiert ein Problem, bei dem die 50001 Verbindungsherstellung fehlgeschlagen ist, nachdem die Portnummer des Benutzerschnittstellengeräts geändert wurde und anschließend versucht wurde, sie wieder zu ändern.
        • Korrigiert ein Problem, bei dem C2N-IO oder GLS-SIM nicht zu neuen Systemen hinzugefügt werden konnte.
        • Erweitert die Anzahl der sichtbaren Ereignisse für Crestron Home-Erweiterungen von 20 auf 300.
        • Behebt Probleme mit BACnet Abonnement/Feedback.
        • Korrigiert ein Problem, bei dem Funktionsbeschriftungen des Sicherheitssystems als leer angezeigt werden könnten.
        • Korrigiert ein Problem, bei dem Sonos Play nach dem Herunterfahren des Raums nach dem Löschen einer Sonos-Gruppe weiterhin spielt.
        • Korrigiert ein Problem in der Tastatur-Programmieroberfläche, bei dem bestimmte Aktionen dazu führen können, dass die Szenenlisten zur Raumliste zurückspringen.
        • Korrigiert ein Problem mit der Horizon-Tastatur – das Sequenzelement „Benutzerdefiniertes Farbthema“ fehlt in den Farbauswahlfeldern.
        • Fügt Unterstützung beim Hinzufügen von DM-Switchern hinzu, deren Firmware die Authentifizierung standardmäßig aktiviert hat.
        Update-Nummer: 3.004.0112
        Datum: 12.3.2021
        Änderungen seit der letzten Version
        • Korrigiert einen Fehler, bei dem die Meldung „Eingeschränkte Steuerung“ angezeigt wird, wenn Sonos im lokalen Netzwerk ausgewählt wird
        • Behebt ein seltenes Problem, bei dem ein Netzwerkfehler dazu führen kann, dass die Sonos-Steuerung blockiert wird
        • Verbesserte Robustheit in Bezug auf das interne MC4-R-Gateway und dessen Kommunikation mit EX-Geräten
        Update-Nummer: 3.004.0077
        Datum: 1.3.2021
        Änderungen seit der letzten Version
        • Fügt einen Selbstheilungsprozess hinzu, der auf eine niedrige Speicherschwelle achtet und dann automatisch wiederherstellt.
        Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink